4 Comments

  1. Gabriele Weiser
    15. März 2018 @ 7:42 am

    Hallo Hagen,
    vielen Dank für diesen wunderbaren Artikel. Kanada ist so ein unglaublich schönes Land. Ich habe schon oft überlegt nach Kanada auszuwandern, aber mit 57 ist es leider schon zu spät. Wenn ich dann deine Berichte lese, meldet sich das Fernweh bei mir ganz stark. Vor einigen Jahren, muss so 2012 gewesen sein, war ich in Nova Scotia. Da sind wir drei Wochen lang mit dem Wohnmobil herumgefahren – das war einer meiner schönsten Urlaube. Damals stand für mich fest, ich komme wieder. Leider hat es bis jetzt nicht geklappt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. In der Zwischenzeit kann ich ja in deinem Blog schmökern und mir die vielen Fotos ansehen.

    Ganz liebe Grüße aus Niederösterreich
    Gabi

    • Hagen Pflueger
      15. März 2018 @ 10:05 am

      Hallo Gabi
      Freut mich, dass dir der Artikel gefallen hat.
      Was meinst du mit „zu spät“? 57 ist doch nicht alt! Alles kann noch passieren. Du musst nur wissen, was du willst und dann machst du’s einfach. 😉
      Viel Spass beim schmoekern im Blog und den Fotos.

      Lieben Gruss aus Vancouver
      Hagen

  2. Wolfgang+Eva Pollmann
    18. März 2018 @ 5:05 pm

    Schoene WebSeite mit vielen schoenen Bildern. Meine Frau und ich wohnen in Invermere seit 2007, sind hierher aus Saskatoon in Rente umgezogen. Sie sagt viele Gruesse an einen Landsmann; sie stammt aus Hannover-Buchholz.
    Wir haben uns 1987 in Saskatoon kennengelernt, sind also schon einige Jahre hier im Land.

    • Hagen Pflüger Hagen Pflüger
      18. März 2018 @ 5:19 pm

      Vielen Dank Familie Pollmann
      Lieben Gruss zurueck nach Invermere. Ich muss mich auch langsam nach einen Ruhesitz umsehen. Vielleicht schaue ich mir die Gegend um Invermere mal in Ruhe an. Die Gegend um Fernie, Sparwood, Elkford etc. habe ich schon kennengelernt, aber in Invermere war ich bisher noch nicht.

      Gruss aus Vancouver
      Hagen